top
logo
Seitenaufrufe : 290793

Aktuelle Einsätze

ff einsatz

Terminvorschau

Keine Termine

Unwetterwarnung

Unwetterwarnung Peuerbach

 


Willkommen auf der Startseite

25.02.2017 Tagessieg bei 1,2 oder 3

IMG_3081

Dass unsere Jugendgruppe nicht nur sehr viel Feuerwehrwissen hat, sondern auch Allgemeinwissen zeigten sie bei der Kinderquizshow 1, 2 oder 3. Unsere Gruppe konnte sich dort gegen die Teams aus Deutschland und der Schweiz souverän durchsetzen und somit den Tagessieg mit nach Hause nehmen!

Wir sind stolz auf euch und gratulieren euch nochmals zu dieser wahnsinns Leistung!

DSC_0300

  

   hier gehts zum Video auf ZDF-tivi

    siehe auch Bericht mit Bildern auf BFK-Grieskirchen  

 

Maidult und Feuerwehr-Oldtimertreffen 3. und 4. Juni 2017

EinladungOldtimertreffen2017-2_

Sa. 3.Juni 2017: Dirndl- und Lederhosentreffen

 

So. 4 Juni 2017: Frühschoppen mit Feuerwehr-Oldtimertreffen

 

...siehe auch Bericht unter Aktuelles/Maidult 2016

---------------         _____________________ _____________________ ___________________ ___________ ________ _________ ___________ ___________

 

31.01.2017  Einsatz nach Verkehrsunfall

Um 6:38 Uhr wurden wir gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Bruck-Waasen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person am Bahnübergang Niederweiding gerufen. An der Einsatzstelle stellte sich heraus, das die Autofahrerin nicht eingeklemmt war und diese durch normales Öffnen der Fahrzeugtür aus dem stark beschädigtem PKW befreit werden konnte.

Nachdem die Person vom Roten Kreuz versorgt war und das Auto abgeschleppt wurde, konnten wir um 7:42 die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

DSC02081 DSC02085_ DSC02094

   

  siehe auch Presseaussendungen LPD Oberösterreich

 

07.01.2017  Abschnitts-Atemschutzübung

18 Feuerwehren beübten ehemaliges Bezirksaltenheim

DSC01792

Alle Feuerwehren mit Atemschutz aus dem Abschnitt Peuerbach nahmen bei einer "Großübung"  in dem kurz vor dem Abriss stehenden ehem. Bezirksaltenheim Peuerbach am Samstag 7.1.2017  teil. Von jeweils vier (fünf) Feuerwehren mussten aus dem Pflegetrakt im 3. Stock acht bis zehn Verletztendarsteller gerettet werden. Dabei musste der Bereich von den Atemschutztrupps systematisch abgesucht werden um die Personen im stark verrauchten Übungsbereich zu finden. Nachdem alle Personen gerettet und alles nochmals abgesucht worden war fanden sich die Übungsteilnehmer im Feuerwehrhaus Peuerbach ein.

Der  Obmann des Sozialhilfeverbandes Mag. Christoph Schweitzer, Robert Parzer, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Josef Murauer und Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Helmut Neuweg waren auch Vorort und überzeugten sich von der guten Arbeit der Feuerwehren.

   zu den Bildern von der Übung...

  siehe auch Bericht mit weiteren Bildern auf der BFK-Griekirchen-Seite

 

bottom

Powered by Joomla!. Designed by: Joomla Themes, personal hosting. Valid XHTML and CSS.